Düsseldorf - Frankfurt a. M. -
München - Westerwald

Freecall
0800 454 02 63

kontakt@artvertisement.de

Menü
ARTVERTISEMENT®
Attraktive und respektvolle Werbung

Attraktive und respektvolle Werbung

Dass Werbeanzeigen für Konsumenten aufdringlich sein können und für Marken sehr teuer sind, ist bereits bekannt. Es stellt sich nun die Frage, wie man dies ändern kann, so dass beide Seiten zufrieden gestellt sind.

Überraschende Erkenntnisse mit Eye Tracking

Dank Eye Tracking ist es möglich Erkenntnisse darüber zu bekommen, wie Werbung wahrgenommen wird. Die Methode liefert Informationen darüber, welche Elemente der Website ein User betrachtet.

Neben der Aufmerksamkeit eines Users kann man auch die Emotionen eines Users messen. Dies sind die sogenannten „Micro Expressions“. Denn 69 % der User, die bei einem Video eine „Skippable Pre Roll Ad“ präsentiert bekommen, schauen sofort auf den Skip Button. nach der Anwendung von „Emotional Trackings“ auf Skippable Pre Roll Ads stellte man fest, dass die User zuerst betrübt/unglücklich waren. Erst nach 3,5 Sek. kippte das Gefühl zur Freude über, kurz bevor es möglich wurde, die Anzeige zu überspringen. Denn die Möglichkeit nunmal besteht, eine Anzeige überspringen zu können, das tut dies der User auch. Keiner schaut freiwillig Werbung!
57% aller Menschen, die über 55 Jahre alt sind, sehen sich die Werbung trotz der Überspringen-Möglichkeit an.

 

Video-Anzeigen stehen vor einer Problematik

Durch Eye Tracking ließ sich erkennen, dass sich die User intensiv mit einer Website auseinandersetzen. Video-Anzeigen werden komplett ignoriert, der User scrollt weiter und liest einfach darunter weiter. Dieses Phänomen nennt sich Banner Blindness.

 

Marketing Business in Wandel

Klassische Display und Video Werbung sind nicht mehr erfolgreich genug. Sie liefern nich mehr die erwünschten Klick Raten und Sichtbarkeit.
Es ist an der Zeit ein neues Geschäftskonzept zu erstellen. Marken müssen umdenken, denn nicht die Marke soll im Vordergrund stehen, sondern der MENSCH. Also respektvolle Werbung für den Menschen, der Gefühle und Bedürfnisse hat, gestalten. Eine Herausforderung, die sich lohnt.
Fakt ist, Menschen mögen keine Werbeanzeigen.

 

So sollte Werbung sein!

Werbeanzeigen sollen also ansprechender gestaltet werden. Oft hört man dazu Antworten wie: leicht überspringbar, elegant, nicht aufdringlich und harmonisch eingebettet.
Anpassungsfähige Werbeanzeigen, die ihren user nicht beim Website-Besuch stören.
Idealerweise befindet sich im Kontext thematisch passender, hochwertiger Content, der zeitgleich relevant ist, in Form eines informativen Artikels.

Diese Anzeigen werden tatsächlich mit höherem Engagement belohnt. Sie gehen auf die Bedürfnisse der User ein.
Bei diesem Konzept gewinnt jeder – Die Marke und der User.

Ähnliche Beiträge

Glossar

Glossar

In diesem Glossar erklären wir Fachbegriffe, leicht verständlich, zum besseren Verständnis. Die Begriffe sind alphabetisch geordnet. Advocat Der Begriff Advocat ist eine Bezeichnung für einen Rechtsanwalt, die [...]

Weiterlesen