Düsseldorf - Frankfurt a. M. -
München - Westerwald

Freecall
0800 454 02 63

kontakt@artvertisement.de

Menü
ARTVERTISEMENT®
5 Schritte von der Geschäftsidee zum fertigen Business

5 Schritte von der Geschäftsidee zum fertigen Business

Sie haben eine Geschäftsidee entwickelt und möchten diese nun verwirklichen? Die passenden Produkte sind gefunden oder vielleicht sogar auch schon produziert, die Zielgruppen für Ihre Geschäftsidee stehen fest? Ihre Zielsetzung ist auch klar definiert? Dann gehen Sie in die Offensive und bereiten Ihren Onlineshop vor!

 

1. Online-Marketing-Kanäle vorbereiten

Social Media
Dass selbst der schönste Onlineshop ohne Marketing kaum Erfolg haben wird, sollte jedem klar sein. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Sie sich Gedanken um ihre Social-Media-Kanäle machen. Denn mit Social-Media erreichen Sie Menschen und das sogar gezielt. Sie generieren Reichweite.

Die 2 bekanntesten Plattformen für Social-Media sind natürlich, wer kennt sie nicht, „Facebook“ und „ Instagram“. Auch hier gilt, wer zuerst kommt, malt zuerst. Denn wenn Sie sich frühzeitig anmelden, können Sie somit Ihren Unternehmensnamen sichern. Bedenken Sie die Bearbeitungs- und Prüfzeiten der Plattformen. Manchmal werden neu erstellte Seiten auch gesperrt und das nimmt viel zeit in Anspruch.
Wenn Sie den Account erstellt haben, setzten Sie auf Kontinuität und einheitliche Gestaltungen.

Suchmaschinenoptimierung
Idee liegt bereit. Sie wissen worum es geht. Jetzt möchten Sie gut bei Google gefunden werden. Mit einer Keyword-Recherche kann Google gezeigt werden, welche Suchbegriffe relevant sind und worum es auf Website geht.

 

2. Landingpage vorbereiten

Neben der Suchmaschinenoptimierung ist es ebenso wichtig eine Landingpage einzurichten. Sie dient dazu, Interessenten und potenzielle Kunden gut abzuholen. Die Landingpage gibt erste Einblicke in das, was kommt.

 

3. Onlineshop erstellen

Der Onlineshop – Das Herzstück Ihrer Geschäftsidee
Für die Erstellung der Onlineshops gibt es viele Shopsysteme. Überlegen Sie genau, welche Themes Sie benötigen, welches Design Sie haben möchten und was verkaufsfördernd auf potenzielle Käufer wirken kann.

 

4. Versandstrategie erstellen

Wichtige Faktoren, die Sie beachten sollten, sind beispielsweise Verpackungsoptionen und -materialien, das richtige Transportunternehmen und Transportkosten.

 

5. Starten Sie mit einem Paukenschlag

Sie haben es geschafft – alles steht. Starten Sie Ihr Geschäft mit einem Paukenschlag, indem Sie ein Gewinnspiel, eine Rabattaktion oder kostenlosen Versand anbieten. Ihre Produkte haben Sie bereits in Social-Media erstellt, nun müssen Sie Ihre Abonnenten und Fans nur noch darüber informieren, welche Aktionen Sie anbieten.

Ähnliche Beiträge

Attraktive und respektvolle Werbung

Attraktive und respektvolle Werbung

Dass Werbeanzeigen für Konsumenten aufdringlich sein können und für Marken sehr teuer sind, ist bereits bekannt. Es stellt sich nun die Frage, wie man dies ändern kann, [...]

Weiterlesen