Düsseldorf - Frankfurt a. M. -
München - Westerwald

Freecall
0800 454 02 63

kontakt@artvertisement.de

Menü
ARTVERTISEMENT®
Wie bedeutsam ist Ihr Content noch?

Wie bedeutsam ist Ihr Content noch?

Stellen Sie sich doch einmal die Frage, wie aktuell, sinnvoll und hilfreich Ihre Website-Inhalte noch sind? Denn über Jahre sammelt sich einiges an Content auf Unternehmens-Websites und Blogs an. Dieser Content gerät in Vergessenheit, dabei sollten diese Inhalte unbedingt regelmäßig geprüft werden (Content Audit). Der Grund ist ganz simpel. Ihre digitalen Inhalten sollen relevant und nützlich für Ihre User bleiben. Deshalb empfiehlt es sich einen Content Audit mindestens einmal im Jahr durchzuführen. Ob Ihr Content also noch bedeutsam genug ist, können Sie sich in den nächsten 6 Fragen beantworten.

 

1. Die richtige Content-Strategie?

Stellen Sie sich die Fragen…:

  • für welche Zielgruppe Sie die Inhalte produzieren und warum?
  • welches Ziel Sie mit Ihrem Content befolgen?
  • welche Inhalte Sie kreieren und in welcher Häufigkeit?
  • was Ihre Leistungskennzahlen (KPI) sind und welche quantitativen Ziele Sie anstreben?

 

2. Wie viele Nutzer sehen Ihren Content?

Sie haben sich Einblicke über „Traffic“, „Absprungrate“ und „Durchschnittliche Zeit auf Seite“ verschafft und können diese Werte mit Ihren KPIs abgleichen. Dabei sind allgemeine Optimal-Werte zum Vergleich leider nicht sehr sinnvoll. Denn jede Marke und jede Content-Strategie sind individuell.

 

3. Wie performen Ihre Nutzer in den Social Media?

Wie aktiv sind Ihre User im Netz und teilen Ihren Content fleißig in den Social Media-Netzwerken?
Diese Fragen können Sie anhand von Tools checken.

 

4. Und wie ist es mit SEO?

Mit zahlreichen Tools lässt sich überprüfen, wie Ihre Inhalte in Bezug auf konkrete Schlüsselwörter laufen.
Bei dem sogenannten Website-Check stellen sich folgende Fragen:

  • ist der Content (SEO) sauber aufgesetzt?
  • sind H1, H2 usw. sauber ausgewiesen?
  • sind genug Links vorhanden?
  • ist der Text/Inhalt ansprechend, lässt er sich gut lesen?
  • wieviele Seiten verlinken auf Ihren Content?

 

5. Erfüllt Ihr Content Ihre Ziele?

Sie haben sich ja Ziele gesetzt, die durch Content erreicht werden sollen. Nun gilt es, zu überprüfen, ob Ihr Content das leistet, was er soll? Zum Beispiel mit Umfragen können Sie messen, ob Sie Ihre qualitativen Zielen erreichen oder in eine gute Richtung steuern.

 

6. Wie können Sie Ihren Content optimieren?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr bestehender Content inhaltliche Anpassungen bestehender Artikel oder Blog-Beiträge braucht, so sollten Sie ohne Zögern mit Ergänzungen, Löschungen oder Optimierungen beginnen.
Prüfen Sie welche Inhalte fehlen und füllen Sie nach und nach die Lücken.

Bleiben Sie am Ball und lassen Ihren Content nicht in Vergessenheit geraten.

 

Sie brauchen Hilfe beim Website-Check? Wir helfen Ihnen gerne!

https://artvertisement.de/website-erstellen-lassen/

Ähnliche Beiträge

Glossar

Glossar

In diesem Glossar erklären wir Fachbegriffe, leicht verständlich, zum besseren Verständnis. Die Begriffe sind alphabetisch geordnet. Advocat Der Begriff Advocat ist eine Bezeichnung für einen Rechtsanwalt, die [...]

Weiterlesen