Notice: register_taxonomy wurde fehlerhaft aufgerufen. Taxonomie-Namen müssen eine Länge zwischen 1 und 32 Zeichen haben. Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.2.0 hinzugefügt.) in /usr/local/www/apache24/noexec/wp-multi.laqayo.han-solo.net/wp-includes/functions.php on line 4667
ARTVERTISEMENT® - Erhöhung der Klickrate ARTVERTISEMENT® - Erhöhung der Klickrate
Düsseldorf - Frankfurt a. M. -
München - Westerwald

Freecall
0800 454 02 63

kontakt@artvertisement.de
Menü
ARTVERTISEMENT®

ERHÖHUNG DER KLICKRATE

Mehr Klicks. Besseres Ranking. Mehr Umsatz.

Mehr Klicks möchte heute jeder Websitebetreiber erreichen. Wie Sie mehr Klicks generieren und wie Ihr Umsatz davon profitiert, erfahren Sie auf dieser Seite.

Warum mehr Klicks?

Mehr Klicks auf einer Website sind für folgende zusammenhängende Faktoren gut. Die Summe der Besucher Ihrer Website ist mit ausschlaggebend für ein gutes Ranking bei Suchmaschinen. Je mehr User Ihre Seite aufsuchen, als umso interessanter bewertet eine Suchmaschine diese Seite und zeigt sie entsprechend weiter vorne in der Liste der Suchergebnisse. Da Ihre Website durch ein besseres Ranking wiederum schneller und häufiger von neuen Usern gefunden wird, generiert dieser Kreislauf kontinuierlich neue bzw. mehr Besucher. Mehr Besucher sind natürlich auch mehr potenzielle Kunden. Diese sorgen letztlich auch für mehr Umsatz.

So generiert man mehr Klicks

Eine der wichtigsten Maßnahmen (wenn nicht die wichtigste) ist die Optimierung Ihrer Website selber – die sogenannte On-Page-Optimierung. Eine Suchmaschine führt eine Website nur dann in ihrem Ranking auf, wenn die Inhalte der Seite mit dem Suchbegriff des Users übereinstimmen bzw. wenigstens in Zusammenhang stehen. Suchmaschinen (allen voran Google) sind heute extrem intelligent und erkennen Zusammenhänge sehr gut. Dennoch gilt immer: Je genauer Suchbegriff und Inhalte der Website übereinstimmen, desto besser. Optimieren Sie deshalb Ihren Content. Prüfen Sie zuvor, wonach Ihre Zielgruppe(n) wirklich sucht(en) und passen Sie Ihre Inhalte entsprechend an. Bleiben Sie hierbei immer authentisch. Verbiegen Sie sich nicht, nur um mehr Klicks zu generieren. Dieser Schuss geht früher oder später nach hinten los!

Neben der Optimierung der Website selber, gibt es viele Möglichkeiten, Werbung für die eigene Seite zu machen. Diese Werbemaßnahmen können der klassischen Werbung entspringen (wie z. B. Printkampagnen, TV- oder Radio-Werbung, etc., etc.), oder Bestandteil des Online-Marketings sein (wie z. B. E-Mail Marketing, Google AdWords, Social Media (Facebook, YouTube, Instagram, Twitter, Snapchat, etc.), Content Marketing in Blogs, etc., etc.) – die sogenannte Off-Page Optimierung. Jede dieser Werbemaßnahme bewirbt im Idealfall jedoch keine Website, sondern ein Produkt oder eine Dienstleistung, das bzw. die wiederum auf der entsprechenden Website oder Landing Page zu finden ist, wodurch sich die Klicks der Seite erhöhen.

Ähnliche Beiträge

SALES FUNNEL

Die Königsdisziplin des Online Marketings Erfolgreiche Strategien in Form eines Sales Funnel (auch Conversion Funnel bzw. Verkaufstrichter genannt) beinhalten das komplette Spektrum des Online Marketings und sind [...]

Weiterlesen
SOCIAL MEDIA

Nutzen Sie Facebook, Instagram und YouTube zielgerichtet für Ihr Content Marketing, Virales Marketing und Affiliate Marketing. Die Social Media – allen voran Facebook, Instagram und YouTube – [...]

Weiterlesen
CONTENT MARKETING

Durch Informieren, Beraten und Unterhalten die Meinungen von Kunden bilden Informieren, Beraten und Unterhalten Sie Ihre Kunden und User, die es werden sollen. Nur wenn die Welt [...]

Weiterlesen
AFFILIATE MARKETING

Google Adwords, Facebook-, Instagram-Anzeigen und Co. richtig einsetzen Nutzen Sie die besten Affiliates, um auch Ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu verkaufen. Profitieren Sie hierbei von den [...]

Weiterlesen